Wieder Online


Nachdem freundliche Zeitgenossen einen Teil unserer Webseite gehackt hatten und dies dann zum Versand von Spam Emails verwendeten, sperrte uns der Hoster Strato den kompletten Webauftritt und damit alle dazu gehörigen Webseiten, so auch diese hier.

Ich dachte mir ja, mit einer deutschen Firma geht alles recht einfach und schnell und wir haben bald wieder den Blog und alle Seiten – ja denken darf man so etwas. Die Realität war aber leider völlig anders.

Gefühlt habe ich ungefähr 100 mal mit zwar sehr netten, aber doch nicht weiterführenden Menschen in der Hotline telefoniert, mich per Email von Strato Mitarbeitern sehr unfreundlich abfertigen lassen und einfach sich in Demut und Geduld üben müssen. Anfang Juni war es dann so weit. Strato teilte mir mit, dass die Sperre aufgehoben wird. Sie sagten ja nur nicht wann, ein Schelm ist, wer sich da denkt, dass so was gleich passiert.

Ich habe alle Daten schließlich zurücksichern können, da ich gerade in Deutschlandurlaub war (von Ägypten ging das nicht, weil Strato da einen kleinen internen Fehler hat, der aber leider leider nicht behoben werden kann und ich könnte ja mit anderen Mitteln die Sicherung machen). Leider war die Hoffnung einer baldigen Öffnung der Seite doch nur eine Hoffnung. Nachdem ich dann wieder mehrfach telefoniert hatte, versprach man mir umgehend (!) die Seiten zu entsperren, was dann schließlich heute – 22. Juni auch nach nun knapp 2 Monaten Sperrung erfolgte.

Es zeigt mir leider doch, dass große Firmen (Strato gehört zu Telekom) einfach nicht Kunden- sondern Verwaltungsorientiert arbeiten. Nun kann ich meine ganzen Daten sichern und werde letztendlich aus Frust mich von Strato abwenden und mir einen anderen Hoster suchen.

Für Euch Leser hat das die einzige Auswirkung, dass wohl unsere Webseite nun nicht mehr so lange gesperrt sein wird!

Schreibe einen Kommentar