Das erste große Etappenziel ist erreicht. Nachdem wir nun knapp 2 Monate im Gästezimmer wohnten, wurde im oberen Geschoss renoviert. Der Boden war ja, wie schon früher berichtet durch einen nicht behandelten Wasserschaden durchgefault und zusätzlich mit Termiten besiedelt. Nachdem der ganze Boden rausgerissen und neu gemacht, die Türstöcke erneuert und einige Einbauschränke der Heizung zugeführt wurden, war es nun so weit – wir konnten endlich das eigene Schlafzimmer beziehen.

Es geht aber weiter – nun müssen die nicht renovierte Räume wieder von den Sachen befreit werden, die wir hinein gestellt haben, aber auch von den Sachen, die unsere Vorgänger nicht mitgenommen haben, wir aber auch nicht benötigen.

Fazit: Das Gästezimmer geht auch, wenn man länger drinnen wohnt. Die Betten sind in Ordnung. Das nur als Info für Diejenigen, die bald mal kommen wollen!

Schreibe einen Kommentar